CH004
'Grosses Moos' plain and Niederried reservoir


Country/territory: Switzerland

IBA Criteria met: A4i, B1i, B2, B3 (2000)
For more information about IBA criteria please click here

Area: 16,625 ha

Protection status:

SVS/BirdLife Switzerland
Most recent IBA monitoring assessment
Year of assessment Threat score (pressure) Condition score (state) Action score (response)
2012 medium not assessed low
For more information about IBA monitoring please click here


Site description
Nachdem durch die 1. Juragewässerkorrektion das ursprüngliche Feuchtgebiet entwässert wurde, entwickelte sich im Grossen Moos eine reich strukturierte Kulturlandschaft. Sie liegt im westlichen Mittelland zwischen Neuenburger-, Bieler- und Murtensee. Grössere (Kerzers,Ins, Kallnach) und kleinere Ortschaften befinden sich zerstreut im IBA. Mehrere Strassen und Bahnlinien fragmentieren den Lebensraum zusätzlich. Das IBA grenzt im Westen an das IBA «Rive sud du lac de Neuchâtel». Zwei Kernregionen sind speziell wichtig für Wasservögel und Röhrichtbewohner: Stausee Niederried: Vielfältige Auenlandschaft mit gestautem Flussabschnitt der Aare, Tümpeln, Altarmen, Feuchtwiesen und Auenwald. St. Petersinsel: Langgestreckte Halbinsel im Bielersee mit ausgedehnten Grossseggen-Rieden und Schilfgürteln.

Key biodiversity
Das Grosse Moos besitzt eine grosse Bedeutung für Vogelarten der offenen und halboffenen Landschaft und gehört zu den artenreichsten Gebieten der Schweiz. Schwarz- und Rotmilan, Turmfalke und Schleiereule kommen in guter Dichte vor. Daneben erreichen in den Wäldern die Brutpaarzahlen von Grau- und Grünspecht die nötige IBA-Grenze, andere Laubwaldarten wie Turteltaube, Pirol und Nachtigall sind verbreitet. Das Grosse Moos besitzt als Brutplatz nationale Bedeutung für Schafstelze, Dorngrasmücke und Grauammer. Zudem liegt das Grosse Moos entlang der Zugroute vieler Vögel und dient einer Vielzahl als Rast- und Überwinterungsgebiet. Stausee Niederried: Dieses Ramsar-Gebiet erfüllt die internationalen Kriterien für die Schnatterente, seit der Heraufsetzung des 1 %-Kriteriums jedoch nur noch ausnahmsweise. St. Petersinsel: Wichtiger Rastplatz für Limikolen und Brutplatz für Röhrichtbewohner.


Recommended citation
BirdLife International (2020) Important Bird Areas factsheet: 'Grosses Moos' plain and Niederried reservoir. Downloaded from http://www.birdlife.org on 27/10/2020.